Gerichtsmedizin / Rechtsmedizin

GerMed – Struktur und Prozessmanagement für Gerichtsmedizin und Rechtsmedizin

Die zeitgemäße Optimierung von Ablaufprozessen in Gerichtsmedizin und Rechtsmedizin, ob zeitlich und personell, ist mit einer Digitalisierung institutsinterner Workflows gut zu erreichen.
GerMed ist eine erprobte Softwarelösung für das Management gerichts- und rechtsmedizinische Institute. Das GerMed System ist modular aufgebaut und lässt sich so an die unterschiedlichen Anforderungen und Aufgabenstellungen des jeweiligen Instituts anpassen. Durch den inneren Aufbau und die integrierten Plausibilitäten unterstützt das System nicht nur die inhaltlichen Arbeitsabläufe. Der Einsatz von GerMed führt durch die Dokumentations-Transparenz zu einer effektiveren Fallabwicklung der rechtsmedizinischen Einrichtung.

Dokumentation am rechtsmedizinischen Pfad einer Person

Im Gegensatz zu anderen Lösungen ermöglicht GerMed die Dokumentation durchgeführter Maßnahmen im Zusammenhang. Unterschiedliche Aufgabenstellungen des jeweiligen Falles mit ihren Aktionen lassen sich flexibel als personenindividuelle Handlungsketten/Workflows gestalten. Alle Beteiligten können jederzeit auf für Sie wichtige Ergebnisse anderer Fachabteilungen zugreifen. Zugriffsberechtigungen lassen sich selbstverständlich steuern.